Entdecke die Welt von Alete!

Milchbrei Stracciatella

Milchbrei  Stracciatella

Milchbrei Stracciatella

ab 6. Monat

Der Alete Milchbrei Stracciatella ist OHNE Schnickschnack: Alles, was ein gutes Produkt braucht - nichts, was es nicht braucht.

Der Alete Milchbrei Stracciatella ist OHNE Palmöl und mit wertvoller Folgemilch. Einfach natürlich lecker!

  • ohne Fleisch
  • ohne Schwein

  • OHNE Palmöl
  • OHNE Schnickschnack: Alles, was ein gutes Produkt braucht - nichts, was es nicht braucht
  • OHNE Palmöl - der Umwelt zuliebe
  • Mit wertvoller Folgemilch
  • Glutenhaltig
  • Übrigens: Der Zusatz von Farb-, Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern ist in Babynahrung laut Gesetz sowieso nicht erlaubt

Zutaten: WEIZENGRIESS 41% (teilweise aufgeschlossen), Folgemilch 25% [MAGERMILCHPULVER, Maltodextrin, pflanzliche Öle (Sonnenblumenöl, Rapsöl), Mineralstoffmischung (Calciumcarbonat, Calciumorthophosphat, Kaliumchlorid, Natriumchlorid, Kupfersulfat, Kaliumjodid, Eisensulfat, Magnesiumsulfat, Mangansulfat, Kaliumcitrat, Natriumselenit, Zinksulfat), Vitaminmischung (Vitamin A, Vitamin D, Vitamin E, Vitamin C, Vitamin K, Thiamin (Vitamin B1), Vitamin B2, Vitamin B6, Vitamin B12, Niacin, Folsäure, Pantothensäure, Biotin), L-Carnitin, Cholin, Inositol, Taurin, Antioxidationsmittel stark tocopherolhaltige Extrakte], MAGERMILCHPULVER, Zucker, MILCHSCHOKOLADENFLOCKEN 7% (Zucker, Kakaobutter, VOLLMILCHPULVER, Kakaomasse, MOLKENPULVER, LAKTOSE, Emulgator SOJALECITHIN, Vanilleextrakt), Vitaminmischung (Vitamin A, Thiamin (Vitamin B1), Vitamin D)..

Energie
 
Fett davon ges. Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker Ballaststoffe Eiweiß Salz Vitamin A Vitamin D Thiamin Natrium Calcium
pro
(100 g)
1778 kJ
421 kcal
8,8 g 2,6 g 70,0 g 30,0 g 3,0 g 14,0 g 0,31 g 361 µg 6,7 µg 0,57 mg 0,12 g 367 mg
Verzehrfertige Portion
(1 Portion 200 g)
889 kJ
211 kcal
4,4 g 1,3 g 35,0 g 15,0 g 1,5 g 7,0 g 0,16 g 181 µg 3,4 µg 0,29 mg 0,06 g 184 mg
% Referenzmenge pro Verzehrfertige Portion
 
              45 % 34 % 57 %   46 %

Portionsangabe: Enthält 8 Portionen

So einfach geht´s!

1. Frisches Trinkwasser zum Kochen bringen und auf ca. 40°C (lauwarm) abkühlen lassen.

2. 150 ml des abgekochten Wassers in eine saubere Schüssel geben.

3. 50 g Alete Milchbrei (ca. 6 gehäufte Esslöffel) nach und nach hinzugeben und gut unterrühren. Temperatur prüfen, fertig!

4. Einfach mit einem Löffel füttern!

Tipp: Mit einem Schneebesen lässt sich der Milchbrei besonders gut anrühren.

Enthält 8 Portionen

Artikelnummer: 15000690
Inhalt: 400 g

Milch-Getreidebrei mit Milchschokoladeflocken

Die Rezepturen der Produkte können sich ändern. Die hier bereitgestellten Informationen beziehen sich auf das aktuell gültige deutsche Sortiment und werden regelmäßig aktualisiert. Bei Rezepturumstellungen können im Handel Produkte sowohl mit der alten als auch mit der neuen Rezeptur zu finden sein. Der Käufer sollte deshalb stets alle Informationen auf der Verpackung sorgfältig lesen. Dies gilt insbesondere für die Zutatenliste zur Berücksichtigung von Unverträglichkeiten.

 

Wichtige Hinweise

Verwende dieses Produkt nur, wenn der Innenbeutel unbeschädigt ist.

Bitte beachte die Zubereitungsanleitung und erwärme den Milchbrei nicht in der Mikrowelle (Überhitzungsgefahr).

Den Brei immer mit einem Löffel füttern.

Bereite jede Mahlzeit frisch zu. Nahrungsreste nicht wiederverwenden.

Bitte achte auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

 

Zahnpflegehinweis:

Um Babys Zähnchen zu schützen, achte bitte auf eine gründliche Zahnpflege - besonders vor dem Schlafengehen.

Wichtiger Hinweis

Stillen ist das Beste für dein Baby, denn Muttermilch versorgt es mit allen wichtigen Nährstoffen. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung und ein guter Schutz vor Infektionen sowie Allergien. Alete ist überzeugt von den Vorteilen des Stillens und befürwortet es nach Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) uneingeschränkt. Frühes und häufiges Anlegen unterstützt den Milchfluss. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit begünstigt ebenfalls das Stillen. Das Zufüttern von Säuglingsanfangsnahrung kann dagegen den Stillerfolg beeinträchtigen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden. Sprich deshalb mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden willst.