Entdecke die Welt von Alete!

DIE ALETE GESCHICHTE

Auch wir haben klein angefangen und sind dann langsam groß geworden.

Baby liegt in einer Wippe und Mutter bespaßt es.

Die Geburtsstunde

Die Alete GmbH wird gegründet. Die erste gebrauchsfertige Säuglingsmilchnahrung erblickt das Licht der Welt.

Geschichten von Müttern, die ihre Kindern mit Alete aufgezogen haben

Es gibt Brei

Wir weiten unser Sortiment auf Gemüsebeikost aus – zunächst in Dosen.

Alete bietet reichhaltige Vielfalt an Obst und Gemüse.

Alles im grünen Bereich

Wir beginnen mit dem kontrolliertem Vertragsanbau von Gemüse für unsere Beikostprodukte. Und nicht nur die Produktion wird transparenter: Wir stellen zusätzlich die Beikostverpackung auf Gläschen um.

Viele Alete Produkte auf dem Laufband.

Trock‘n’Roll

Wir stellen unsere ersten Trockenbreie her.

Eine alte Alete Anzeige.

Nie wieder Bindungsangst!

Wir bieten als erster Hersteller Beikost ohne Bindemittel an.

Nachtisch ohne Nachteil

Wir bringen die ersten ungekühlt haltbaren, babygerechten Dessert-Produkte im Becher auf den Markt – und zwar frei von Konservierungsstoffen!

Kind kuckt in die Kamera.

Jetzt kann jede BIOgraphie starten

Ab sofort bestehen alle Alete Fruchtgläschen zu 100% aus Bio-Qualität. Zusätzlich führen wir das Alete Kleinkindersortiment ein und berücksichtigen mit ausgewogenen Zutaten die Ergebnisse der GRETA-Studie, die das Forschungsinstitut für Kindernährung (FKE) durchgeführt hat. Somit sind wir ab jetzt nicht nur mit leckeren Produkten für Babys, sondern auch für Kinder ab 1 Jahr da.

Alete steht nun auf eigenen Füßen.

Ein neues Abenteuer beginnt

Ab jetzt stehen wir auf eigenen Beinen, nachdem wir uns vom Nestlé Konzern gelöst haben. Kleine Entdecker gehen nun zusammen mit uns auf eine spannende, neue Reise. Wir freuen uns auf die Zukunft!

Alete kangaroo Alete kangaroo foot
  • 1934
  • 1956
  • 1959
  • 1962
  • 1979
  • 2000
  • 2011
  • 2015

Wichtiger Hinweis

Stillen ist das Beste für dein Baby, denn Muttermilch versorgt es mit allen wichtigen Nährstoffen. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung und ein guter Schutz vor Infektionen sowie Allergien. Alete ist überzeugt von den Vorteilen des Stillens und befürwortet es nach Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) uneingeschränkt. Frühes und häufiges Anlegen unterstützt den Milchfluss. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit begünstigt ebenfalls das Stillen. Das Zufüttern von Säuglingsanfangsnahrung kann dagegen den Stillerfolg beeinträchtigen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden. Sprich deshalb mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden willst.