Entdecke die Welt von Alete!

Produktentwickler/in

Alete hat eine über 80 Jahre alte Tradition als Babynahrungshersteller und gehört zu den bekanntesten und vertrauenswürdigsten Marken in Deutschland. Von 1971 bis 2014 gehörte Alete dem Nestlé-Konzern an und wurde Anfang 2015 auf eigene Beine gestellt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir am Standort Weiding zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Produktentwickler/in

Arbeitsplatz: Alete Kindernahrung GmbH, Weiding, Vollzeit, Abt. Produktentwicklung, unbefristet

Aufgaben

  • Rezepturentwicklung für neue Produkte
  • Projektmanagement für Produktentwicklungen (Weiding und CoMans)
  • Organisation, Durchführung und Auswertung von Küchen- und Linienlaufversuchen
  • Betreuung von Erstproduktionen
  • Erstellung von Roh- und Fertigwarenspezifikationen
  • Pflege von Stücklisten und Herstellvorschriften im MES sowie Datenpflege im SAP
  • Erstellung von Etikettendeklarationen und Pflege in der Mediendatenbank
  • Enge Zusammenarbeit mit internen und externen Stellen (z.B. Marketing, Rechtsabteilung, Qualitätssicherung und Einkauf)

Voraussetzungen

  • Berufserfahrung in der Lebensmittelindustrie
  • Gute Kenntnisse der Lebensmitteltechnologie, speziell Babynahrungsherstellung
  • Hohes Engagement und Selbständigkeit
  • Gute PC-Kenntnisse (MES, SAP, MS-Office) sowie Englischkenntnisse
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit und sehr hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Abgeschlossene Berufsausbildung möglichst aus dem Lebensmittelbereich

Nähere Informationen zum Arbeitsplatz sind in der Personalabteilung (Tel. 08631/68-254) zu erfragen. Die Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintritts und der Gehaltsvorstellung bitte an folgende E-Mailadresse: bewerbung-weiding(at)alete.de senden.

 

Alete Kindernahrung GmbH

Werk Weiding

Menningerstraße 1

D-84570 Polling-Weiding

Wichtiger Hinweis

Stillen ist das Beste für dein Baby, denn Muttermilch versorgt es mit allen wichtigen Nährstoffen. Darüber hinaus ist Stillen die preiswerteste Art der Ernährung und ein guter Schutz vor Infektionen sowie Allergien. Alete ist überzeugt von den Vorteilen des Stillens und befürwortet es nach Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) uneingeschränkt. Frühes und häufiges Anlegen unterstützt den Milchfluss. Eine ausgewogene Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit begünstigt ebenfalls das Stillen. Das Zufüttern von Säuglingsanfangsnahrung kann dagegen den Stillerfolg beeinträchtigen. Die Entscheidung, nicht zu stillen, kann nur schwer rückgängig gemacht werden. Sprich deshalb mit deinem Kinderarzt oder deiner Hebamme, wenn du eine Säuglingsnahrung verwenden willst.